zurück zur Übersicht

Fridolin Fink

M.Sc. in Maschinenwesen - Patentingenieur

Kontakt

Fridolin Fink
M.Sc. in Maschinenwesen
Patentingenieur

Telefon: +49 (0) 89 / 59 98 87-113
Fax: +49 (0) 89 / 59 98 87-211
f.fink@prinz.eu

Beruflicher Lebenslauf

Bachelorstudium des Maschinenbaus an der Technischen Universität München (Bachelor of Science 2017). Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Regelungstechnik mit dem Thema „Design and Implementation of a Particle Filter for Road Lane Estimation“.

Masterstudium des Maschinenbaus an der Technischen Universität München mit Vertiefungen in Mechatronik, Robotik und Maschinellem Sehen (Master of Science 2020). Masterarbeit am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) mit dem Thema: „Konzeptentwicklung zur automatisierten Datenverarbeitung für die Messmethode „3D-Image-Stitching mithilfe von bereichsspezifischen Projektionen“ in robotergestützten Messsystemen“.

Mehrere Praktika beim Weltmarktführer im Seilbahnbau. Werkstudent in der Drohnenentwicklung bei der Intel Deutschland GmbH. Studentischer Mitarbeiter am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) im Bereich der Softwareentwicklung.

Bei Prinz und Partner seit 2021.

Fachliche Tätigkeitsbereiche

Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen.

Durchführung von Recherchen zum Stand der Technik.

Begleitung von Prüfungsverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, sowie dem Europäischen Patentamt, Betreuung von ausländischen Prüfungsverfahren.

Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch.

Persönliche Schwerpunkte

Erstellen von Neuanmeldungen.

Analysen zur Patentfähigkeit.