zurück zur Übersicht

Johannes Trapp

Dipl.-Phys. - Patentanwalt, European Patent and Trademark Attorney

Kontakt

Johannes Trapp
Dipl.-Phys.
Patentanwalt, European Patent and Trademark Attorney

Telefon: +49 (0) 89 / 59 98 87-142
Fax: +49 (0) 89 / 59 98 87-211
j.trapp@prinz.eu

Beruflicher Lebenslauf

Studium der Physik mit Schwerpunkt in Laserphysik und Quanteninformationsverarbeitung / Quantencomputer an der Technischen Universität München, Diplom 2011. Diplomarbeit über Wellenleiter für nahes Infrarotlicht auf Basis von Oberflächenplasmonen.

Studienbegleitend Stipendiat des unternehmerischen Qualifizierungsprogramms Manage&More der UnternehmerTUM. Durchführung von Innovationsprojekten bei Industriepartnern der UnternehmerTUM und Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee bis zur Gründung eines Start-ups.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl des Nobelpreisträgers Prof. Dr. T. W. Hänsch der Ludwig-Maximilians-Universität München. Verantwortlich für den Entwurf und die Herstellung von plasmonischen Lichtwellenleitern mit Mikro- und Nanoprozesstechniken sowie den Entwurf und den Aufbau eines optischen Versuchsstandes für plasmonische Lichtwellenleiter.

Deutsche Patentanwaltsprüfung 2015.

Bei Prinz & Partner seit 2012.

Fachliche Tätigkeitsbereiche

Durchführung von Recherchen zum Stand der Technik im Bereich Physik und Mechanik.

Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen.

Begleitung von Patentprüfungsverfahren deutscher, europäischer und ausländischer Patentanmeldungen sowie von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren.

Persönliche Schwerpunkte

Erstellen von Neuanmeldungen in enger Zusammenarbeit mit Erfindern, Patentfähigkeitsanalysen sowie Unterstützung bei patentrechtlicher Beratung von Start-ups.